Controlling-Software

Controlling ist wie kaum ein anderer Bereich auf Daten aus Informationssystemen angewiesen. Ohne valide Daten kann Controlling nicht stattfinden. Hierzu ist auf der einen Seite Input aus der Buchhaltung erforderlich, auf der anderen Seite ist der Bedarf bei Controlling-Software jedoch vielfältiger. 

Diese Anforderungen werden von spezieller Controlling-Software gemeistert.


Sie finden hier Controllingssoftware zu den Bereichen:


Controllingsoftware: Mehr Infos

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, sagt man immer wieder. Beim unternehmerischen Controlling geht es nicht um die Überwachung der einzelnen Mitarbeiter. Hier geht es um Datenkontrolle, Datensammlung und Datenauswertung. Controlling Software filtert aus einer Datenbank die Informationen heraus, die ein Unternehmer zu Analyse eines bestimmten Problems braucht. Viele Controlling Softwares bieten Vorschläge zu den einzelnen Kontrollvorgängen. Aber auch selbst gestaltete Kontrollen können veranlasst werden. Die Software bringt alle Fakten auf einen Punkt und entwickelt Lösungsvorschläge.
Konflikt- und Problemlösungen sind ein wichtiger Teil der Unternehmensführung. Probleme lassen sich mit vielen sinnvollen Informationen leichter überschauen und lösen. Aus diesem Grund ist eine Controlling Software für ein Unternehmen von unermesslicher Wichtigkeit. Die zentralen Datenbanken selbst nach den erforderlichen Daten zu durchsuchen stellt einen enormen Zeitaufwand dar, der eigentlich nicht zu bewältigen ist. Die Fehlerquelle bei diesen Durchsuchungen ist auch um einiges höher als bei einer Software. Eine gute Controlling-Software erspart Geld, Zeit und Energie und bringt dadurch eine Menge Vorteile.

Ihre Mithilfe ist gefragt:

Die große Vielzahl an Programmen im Bereich Controlling-Software führt dazu, dass man kaum den Überblick behalten kann.

Wenn Sie also noch Programme kennen, die auf jeden Fall in diese Liste aufgenommen werden sollten, dann nutzen Sie bitte das Vorschlagsformular.